LPI-EF: Zeugenaufruf nach gefährlicher Fahrt eines Skodafahrers in Erfurt

20.11.2021 – 19:01

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Freitag den 19.11.2021 gegen 18:50 Uhr informierte ein Zeuge die , da ihm ein PKW der Marke Skoda auffiel, welcher die Mühlhäuser Straße in Richtung Erfurt-Marbach befuhr und dabei eine stark unsichere Fahrweise aufwies.
Ein SUV der Marke Audi, welcher dem Skodafahrer in der Schwarzburger Straße entgegenkam, musste aufgrund der Fahrweise bremsen und ausweichen um eine Kollision mit dem Skoda zu vermeiden.
Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Skodafahrer später in der Ortslage Marbach einer Verkehrskontrolle unterziehen wobei festgestellt wurde, dass dieser mit über 2 Promille stark alkoholisiert und zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.
Der Fahrer des PKW Audi sowie auch andere mögliche Zeugen des Vorfalls, werden gebeten sich beim Inspektionsdienst Erfurt-Süd unter 0361 7443 0 zu melden. (AK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Zeugenaufruf nach gefährlicher Fahrt eines Skodafahrers in Erfurt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5078283