POL-MA: Dossenheim/ Rhein-Neckar-Kreis – BAB 5: Wildunfall mit mehreren PKW und drei verendeten Wildschweinen – Fahrbahn in Richtung Darmstadt teilweise gesperrt – Pressemeldung Nr. 1

21.11.2021 – 02:29

Polizeipräsidium Mannheim

Die BAB 5 war nach zwischen den Anschlussstellen Dossenheim und Ladenburg in Fahrtrichtung Darmstadt nach einem Wildunfall kurzzeitig vollgesperrt.
Nach bisherigem Erkenntnisstand kam es gegen 02:00 Uhr durch eine Rotte Wildschweine, die an der Örtlichkeit die Fahrbahn überqueren wollte zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Drei Wildschweine wurden beim Zusammenstoß mit den Fahrzeugen tödlich verletzt. Die Insassen der beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Aktuell wird der einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
Die Autobahnpolizei Mannheim ist im Rahmen der Unfallaufnahme vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Dossenheim/ Rhein-Neckar-Kreis – BAB 5: Wildunfall mit mehreren PKW und drei verendeten Wildschweinen – Fahrbahn in Richtung Darmstadt teilweise gesperrt – Pressemeldung Nr. 1

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5078307
Presseportal Blaulicht