LPI-G: Fußgänger von Straßenbahn erfasst

21.11.2021 – 08:39

Landespolizeiinspektion Gera

An der Kreuzung Zeulsdorfer Straße, Ecke Nürnberger Straße, querte ein 18-Jähriger am Freitag um 21:14 Uhr die Straßenbahntrasse über eine Fußgängerfurt mit Lichtzeichenanlage. Nach ersten Ermittlungen zeigt die Fußgängerampel dabei Rot. Zu diesem Zeitpunkt erfasste ihn eine Straßenbahn frontal, die aus Richtung Zeulsdorf kommend in Richtung Bieblach-Ost fuhr. Der 18-Jährige wurde dadurch schwer verletzt und nach rettungsdienstlicher Erstversorgung ins gebracht.
Die hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1123
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Fußgänger von Straßenbahn erfasst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5078407
Presseportal Blaulicht