POL-OS: Quakenbrück: Quadfahrer verunfallt alleinbeteiligt und verletzt sich schwer

21.11.2021 – 11:28

Polizeiinspektion Osnabrück

Nach bisherigen Erkenntnissen, befuhr ein 45-jähriger Mann am Freitagabend gegen 20.25 Uhr mit seinem Quad die B 68 (Oldenburger Straße) aus Richtung Essen kommend. Als er beabsichtigte nach rechts in die Minister-Karl-Möller-Straße abzubiegen verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr entgegen des Straßenverlaufs geradeaus. Das Geländefahrzeug kam von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Bordstein und prallte anschließend gegen einen Metallzaun. Der Mann aus Quakenbrück zog sich bei dem schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen zu und wurde bereits bei Eintreffen der durch Rettungskräfte versorgt und im Anschluss in ein Quakenbrücker gefahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Quakenbrück: Quadfahrer verunfallt alleinbeteiligt und verletzt sich schwer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5078544
Presseportal Blaulicht