POL-FR: Emmendingen: Brandstiftung an Pfarrhaus – Zeugen gesucht

21.11.2021 – 14:16

Polizeipräsidium Freiburg

Am frühen Sonntagmorgen, 21.11.2021, um 04:00 Uhr, erhielt das Polizeirevier Emmendingen die Meldung, dass es in Emmendingen, Markgraf-Jacob-Allee, beim dortigen Pfarrhaus der Kirchgengemeinde St. Bonifatius, zu einem Brandausbruch gekommen sei.

Der konnte durch den im Pfarrhaus wohnenden Pfarrer glücklicherweise gerade noch rechtzeitig bemerkt werden, welcher im Anschluss auch die Rettungskräfte verständigte. Die Örtlichkeit wurde durch mehrere Streifenbesatzungen des Polizeireviers Emmendingen sowie der Emmendingen aufgesucht.

Wie die Ermittlungen vor Ort ergaben, wurde durch den oder die Täter der Inhalt von mehreren Papierabfalltonnen im Innenhof des Pfarrhauses an der Hausfassade ausgeleert und anschließend entzündet. Durch das Feuer wurden Teile der Fassade und mehrere Fensterelemente erheblich beschädigt, weshalb ein Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich zu erwarten ist.

Zeugen welche den Sachverhalt beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise abgeben können, sollen sich bitte mit dem Polizeirevier Emmendingen unter 07641/5820 in Verbindung setzen.

OW/RE

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Emmendingen: Brandstiftung an Pfarrhaus – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5078645
Presseportal Blaulicht