POL-OG: Rastatt – Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet

22.11.2021 – 11:42

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einer Körperverletzung zum Nachteil eines 39-Jährigen haben die Beamten des Polizeireviers Rastatt die Ermittlungen aufgenommen. Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr soll ein noch Unbekannter den Enddreißiger in Niederbühl mit der Faust und möglicherweise einer Waffe ins Gesicht geschlagen und dadurch verletzt haben. Während der Mann selbst den Notruf alarmierte, konnte sein Kontrahent das Weite suchen. Bei diesem soll es sich möglichweise um einen Mann handeln, mit dem sich der Enddreißiger schon seit längerem im Streit befindet.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5079186
Presseportal Blaulicht