POL-FR: Landkreis Emmendingen, Vörstetten Versuchter Wohnungseinbruch in Einfamilienhaus – Polizei sucht Zeugen

22.11.2021 – 12:01

Polizeipräsidium Freiburg

Zu einem versuchten Einbruch kam es am Samstag, dem 20.11.2021, gg. 12.40 Uhr.
Ziel war die Terassentür an einem Einfamilienhaus in der Breisacher Straße in Vörstetten. Diese konnte jedoch nicht überwunden werden.

Zudem könnte die Täterschaft bei ihrem Versuch überrascht worden sein.
Am Anwesen wurde zur Tatzeit ein Pärchen angetroffen, das sich unberechtigt auf dem Grundstück befand.

Die Kriminalpolizei (T: 0761-882-2880) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder auch Hinweise zu folgend beschriebenem Pärchen geben können:

Frau: zwischen 20-30 Jahre alt; graue, dünne, karierte Hose; dunkle Haare

Mann: zwischen 40-50 Jahre alt; blaue Jeans; dunkle Jacke; Dreitagebart; dunkle Haare Beide sollen ausländisch ausgesehen haben.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Landkreis Emmendingen, Vörstetten Versuchter Wohnungseinbruch in Einfamilienhaus – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5079247
Presseportal Blaulicht