LPI-EF: Ein Schaufenster, Eier und eine zerrissene Hose

22.11.2021 – 12:37

Landespolizeiinspektion Erfurt

Samstagnachmittag versuchte ein Jugendlicher in einem Sportgeschäft am Erfurter Anger ein Sweatshirt zu stehlen. Ein Ladendetektiv erwischte ihn dabei und versuchte, den 16-Jährigen an der Flucht zu hindern. Im Handgemenge wurde der Ladendetektiv zwischen die Beine getreten und seine Hose zerrissen. Gegen die alarmierten Polizeibeamten leistete der Widerstand, sodass er gefesselt werden musste. Das Ganze spielte sich direkt hinter der Schaufensterscheibe des Geschäfts ab. Der 16-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Während die Beamten im Einsatz waren, ließ eine unbekannte Person ihrem Unmut freien Lauf und bewarf den Streifenwagen der mit Eiern. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Ein Schaufenster, Eier und eine zerrissene Hose

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5079333
Presseportal Blaulicht