POL-KA: (KA) Karlsruhe – Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall geflüchtet

22.11.2021 – 11:57

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer flüchtete am Freitagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Amalienstraße.
Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer fuhr gegen 18.30 Uhr auf der Amalienstraße in Richtung Mühlburger Tor. An der Kreuzung zur Hirschstraße bremste sein Fahrzeug stark ab, da Fußgänger die Fahrbahn überquerten. Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer, der an dem Pkw rechts vorbeifuhr streifte hierbei das Fahrzeug des 19-Jährigen. Anschließend fuhr der Fahrradfahrer, ohne sich um den entstanden Sachschaden in Höhe von geschätzten 2500 Euro zu kümmern, in Richtung Mühlburger Tor davon.

Der Fahrradfahrer wird als ca. 50 Jahre alt mit weißen kurzen Haaren, Halbglatze und weißem Drei-Tage-Bart beschrieben. Er trug dunkle Arbeitskleidung und war auf einem dunklen Fahrrad unterwegs.

Zeugen des Vorfalls, oder Personen die Hinweise auf den Fahrradfahrer geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz, Telefon 0721/666-3311 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall geflüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5079226
Presseportal Blaulicht