POL-KN: (Konstanz-Altstadt) Junge Männer beschädigen mutwillig Kinderkarussell (20./21.11.2021)

22.11.2021 – 13:20

Polizeipräsidium Konstanz

Dem Polizeirevier Konstanz wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen Mitternacht eine massive Ruhestörung von einer größeren Personengruppe auf dem Augustinerplatz gemeldet. Die Beamten bemerkten bei ihrem Eintreffen eine Vielzahl von zu Fuß flüchtenden Personen. Zwei junge , die sich in Karussellgondeln befanden und ein junger Mann, der das Karussell durch Körperkraft versuchte zum Drehen zu bringen, wurden von den Polizisten kontrolliert. Die 16, 17 und 18 Jahre alten junge Männer standen unter Alkoholeinfluss. Die beiden Heranwachsenden wurden anschließend ihren sorgeberechtigten übergeben. Das Karussell ist erheblich beschädigt, der Schaden dürfte bei mehreren tausend Euro liegen.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz-Altstadt) Junge Männer beschädigen mutwillig Kinderkarussell (20./21.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5079449
Presseportal Blaulicht