LPI-GTH: Achtung Giftköder- Zeugensuche

23.11.2021 – 08:49

Landespolizeiinspektion Gotha

Am 05. Oktober 2021 ging eine Hundehalterin mit ihrem Schäferhund im Wohngebiet “Mölmen” Spazieren. In einem Gebüsch in der Ringstraße fraß der Hund einen Giftköder in Form einer präparierten Leberwurstkugel. Der Hund musste daraufhin mehrmals veterinärmedizinisch behandelt werden. Der Hundehalterin entstanden immense Kosten, die Behandlung des Schäferhundes ist noch nicht abgeschlossen. Die sucht nun Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können oder Personen beobachtet haben, die entsprechende Köder ausgelegt haben. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0268860/2021) entgegen. (jd)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Achtung Giftköder- Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5080126
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)