LPI-G: Fahrzeugführer war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis

23.11.2021 – 11:55

Landespolizeiinspektion Gera

Greiz: Weil er gestern (22.11.2021), gegen 16:35 Uhr, die Parkgasse entgegen der vorgeschriebenen Fahrrichtung befuhr, kontrollierten Polizeibeamte des 58-jährigen Fahrer eines Pkw Skoda.
E stellte sich heraus, dass er nur Fahrzeuge bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h fahren durfte. Da die zulässige Höchstgeschwindigkeit des von ihm gefahrenen Pkw erheblich höher war, wurde die Weiterfahrt unterbunden und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Fahrzeugführer war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5080528
Presseportal Blaulicht