POL-OS: Osnabrück: Schüler bei Zusammenstoß mit Pkw leicht verletzt

23.11.2021 – 13:09

Polizeiinspektion Osnabrück

Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw zog sich am Dienstagmorgen ein 9-Jähriger leichte Verletzungen auf der Birkenallee im Stadtteil Atterfeld zu. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen beabsichtigte der Junge einen wartenden Schulbus zu erreichen, der an einer Haltestelle in Richtung Atter stand. Beim Überqueren der Birkenallee prallte der Osnabrücker gegen einen schwarzen Mazda, der in Richtung Gaste fuhr. Der Schüler erlitt durch die seitliche Berührung leichte Verletzungen und wurde zur Überprüfung in ein gebracht. Die 50-jährige Autofahrerin aus Hagen a.T.W. blieb körperlich unversehrt, an ihrem Pkw entstanden leichte Sachschäden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Schüler bei Zusammenstoß mit Pkw leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5080653