LPI-G: Parfümdieb konnte flüchten

23.11.2021 – 11:54

Landespolizeiinspektion Gera

Gera: Offenbar mit dem Ziel, zu stehlen, betrat ein bislang unbekannter Dieb am gestrigen Nachmittag (22.11.2021) eine Drogerie in der Schlossstraße in Gera. In der Folge steckte er mehrere Parfümpackungen in seinen mitgeführten Rucksack. Dabei wurde er jedoch von einem Zeugen erwischt und angesprochen. Der Dieb stieß daraufhin den Zeugen beiseite und flüchtete samt Diebesgut. Außerhalb der Drogerie griff ein Zeuge in das Tatgeschehen ein und versuchte den Täter aufzuhalten. Hierbei gelang es dem Zeugen, dem Flüchtigen den Rucksack sowie zwei Einkaufstüten zu entreißen.

Trotz aller Mühen konnte der Dieb unerkannt flüchten. Die Kripo Gera übernimmt die Ermittlungen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zum flüchtigen Täter geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der hiesigen KPI zu melden. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Parfümdieb konnte flüchten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5080523
Presseportal Blaulicht