POL-K: 211123-2-K/DN/BAB Mercedes-Fahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle auf der A4

Köln

Ein 49 Jahre alter Mercedes-Fahrer hat am späten Montagabend (22. November) auf der Bundesautobahn 4 mehrere Verkehrsunfälle verursacht und sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten sperrten Polizisten die Fahrbahn in Richtung Olpe bis in den Dienstagmorgen.

Aus bislang ungeklärter Ursache touchierte der 49-Jährige um kurz vor 22 Uhr zwischen den Anschlussstellen Merzenich und Elsdorf die rechte Leitplanke sowie einen parallel fahrenden Ford Mondeo (Fahrer: 63). Laut Zeugenaussagen soll der Fahrer daraufhin stark beschleunigt haben. Etwa zwei Kilometer fuhr er auf den Anhänger eines vorausfahrenden Sattelzugs (Fahrer 53) auf. Rettungskräfte der befreiten den eingeklemmten Schwerverletzten aus seinem Wagen und brachten ihn in ein Krankenhaus.
(cr/cs)

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211123-2-K/DN/BAB Mercedes-Fahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle auf der A4

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5080735
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)