LPI-SLF: 79 Energy-Drinks durch Räuberischen Diebstahl entwendet

23.11.2021 – 15:20

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Einen besonderen Durst auf Energy-Drinks hatte ein 32-Jähriger heute Morgen in Pößneck. Es stellte sich heraus, dass eine Verkäuferin eines Supermakrtes in der Mühlstraße versucht hatte, einen aggressiven Ladendieb zu stoppen. Jedoch war der Mann noch vor Eintreffen der eingesetzten Beamten geflüchtet, nachdem er sich von der Zeugin losgerissen und diese geschlagen hatte. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte der Mann in Tatortnähe angetroffen werden, griff jedoch sofort die Beamten körperlich an. Weitere Funkstreifenwagen eilten zur Unterstützung, schließlich konnte der polizeibekannte Pößnecker, welcher die Kollegen fortlaufend beleidigte und Widerstand leistete, gefesselt und durchsucht werden. Hierbei wurde ein Diebesgut von 79 Energy-Drink-Dosen in seinem mitgeführten aufgefunden. Da eine stationäre Aufnahme in eine psychiatrische Klinik scheiterte wurde der 32-jährige Beschuldigte an Angehörigen übergeben. Er muss sich nun aufgrund mehrerer Delikte strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: 79 Energy-Drinks durch Räuberischen Diebstahl entwendet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/5080886
Presseportal Blaulicht