POL-KN: (Spaichingen, Lkr. Tuttlingen) Freilaufender Schäferhund prallt gegen Rettungswagen im Einsatz – Polizei sucht Hundebesitzer (22.11.2021)

24.11.2021 – 11:22

Polizeipräsidium Konstanz

Bereits am Montagabend, gegen 17.50 Uhr, ist es auf der Europastraße, etwa auf Höhe eines Schuhgeschäftes des Primtal-Einkaufzentrums, zu einem Zusammenprall zwischen einem freilaufenden Schäferhund und einem im Einsatz befindlichen DRK-Rettungswagen gekommen. Augenscheinlich unverletzt rannte der Hund nach dem Zusammenprall in Richtung Konrad-Adenauer-Straße davon. Durch den entstand am Rettungswagen geringer Sachschaden im Bereich der vorderen Kennzeichenhalterung. Die Spaichingen sucht nun nachträglich den oder die Hundebesitzer des Schäferhundes. Personen, die entsprechende Hinweise zu dem Schäferhund oder dessen Besitzer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07424 9318-0 mit dem Polizeirevier Spaichingen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Spaichingen, Lkr. Tuttlingen) Freilaufender Schäferhund prallt gegen Rettungswagen im Einsatz – Polizei sucht Hundebesitzer (22.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5081541
Presseportal Blaulicht