POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: 31-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

24.11.2021 – 11:46

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Hockenheim wurde ein 31-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt. Eine 42-jährige Frau war kurz nach 7 Uhr mit ihrem Nissan auf der Heidelberger Straße in Richtung Untere Hauptstraße unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in die Untere Hauptstraße übersah sie den 31-Jährigen, der mit seinem Fahrrad die Obere Hauptstraße in Richtung Untere Hauptstraße befuhr und stieß im Einmündungsbereich mit ihm zusammen. Der Mann stürzte auf die Fahrbahn und zog sich Verletzungen an beiden Handgelenken zu. Er wurde von Rettungskräften vor Ort medizinisch versorgt. Es war lediglich geringfügiger Sachschaden entstanden.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: 31-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5081604
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)