POL-KN: (Konstanz) Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Zeugenaufruf (23.11.2021)

24.11.2021 – 12:19

Polizeipräsidium Konstanz

Die sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag, gegen 12.45 Uhr, im Einmündungsbereich Beyerlestraße / Uhlandstraße ereignet hat. Ein von der Beyerle-Straße kommender 53-jähriger Fahrer eines Lieferwagens wollte nach rechts in die Uhlandstraße abbiegen. Im gleichen Moment fuhr das aus Richtung Höhenweg kommende Kind auf seinem Tretroller vom Gehweg der Uhlandstraße in den Einmündungsbereich ein.
Bei der anschließenden Kolllision wurde das Kind schwer verletzt und zu weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins gebracht.
Personen, die den beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen, Tel. 07733 9960-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz) Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Zeugenaufruf (23.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5081673
Presseportal Blaulicht