POL-FR: Erste Folgemeldung Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Merzhausen Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

24.11.2021 – 15:37

Polizeipräsidium Freiburg

Erste Folgemeldung

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Merzhausen

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Nach wie vor ungeklärt ist die Ursache des Feuers am Mittwoch, dem 24.11.2021, gg. 08.30 Uhr, in einer Wohnung im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses in Merzhausen, in der Straße Im Ried.

Durch den mussten fünf Personen aus dem Haus, teilweise über eine Drehleiter, gerettet werden. Mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation wurde eine 55-jährige Frau zur Untersuchung in ein Klinikum verbracht.

In der Brandwohnung verendete eine Katze.

Das Haus ist infolge des Brandes derzeit nicht bewohnbar. Für eine Ersatzunterkunft der Bewohner sorgt die Gemeinde Merzhausen.

Am Gebäude entstand schätzungsweise ein Schaden von mehreren 10.000 Euro.

Die Ermittlungen wurden durch den Polizeiposten Ehrenkirchen übernommen. Ein Brandsachverständiger wurde hinzugezogen.

sk

————————————–

Erstmeldung, Stand 09.00 Uhr

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Derzeit, 24.11.2021, bekämpft die einen Wohnungsbrand in der Straße Im Ried in Merzhausen.

Das Feuer wurde gg. 08.30 Uhr gemeldet. Die Ursache ist bislang unbekannt.
Mittlerweile sind alle Bewohner des Hauses außerhalb des Brandobjektes und somit außer Gefahr.

Es wird nachberichtet.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Erste Folgemeldung Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Merzhausen Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5082010
Presseportal Blaulicht