POL-K: 211124-5-K E-Scooter-Fahrer verwechselt Bremse und Gas – Krankenhaus

Köln

Das Verwechseln von Bremse und hat am Dienstagnachmittag (23. November) zu dem folgenschweren Sturz eines 52 Jahre alten E-Scooter-Fahrers auf dem Kardinal-Höffner-Platz in der Kölner Altstadt geführt.
Eigenen Angaben nach beschleunigte der 52-Jährige seinen Leih-Scooter durch die Verwechslung so stark, dass er ins Straucheln geriet und mit dem Kopf auf eine Bordsteinkante schlug. (al/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211124-5-K E-Scooter-Fahrer verwechselt Bremse und Gas – Krankenhaus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5082047
Presseportal Blaulicht