POL-KN: (Blumberg) Nach Unfall zwischen Auto und Fußgänger am Dienstagabend Ecke Tevesstraße und Kirchstraße sucht die Polizei nachträglich den Autofahrer (23.11.2021)

25.11.2021 – 12:59

Polizeipräsidium Konstanz

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend zwischen einem dunklen und einem 66-jährigen Fußgänger an der Abzweigung Tevesstraße und Kirchstraße ereignet hat, sucht die nachträglich den etwa 50 bis 60 Jahre alten Autofahrer. Gegen 20 Uhr war ein 66-jährige Mann zu Fuß auf dem linken Gehweg der Tevestraße in Richtung Handwerkerplatz unterwegs und überquerte dabei die einmündende Kirchstraße. Nachdem der Mann die Kirchstraße schon über die Hälfte überquert hatte, bog ein bislang noch unbekannter Autofahrer von der Tevestraße nach links auf die Kirchstraße ab und streifte mit dem Wagen den Fußgänger, welcher daraufhin zu Boden stürzte. Der Autofahrer kümmerte sich um den Gestürzten und fragte auch, ob ihm etwas passiert sei und ob er ihn zu einem Arzt fahren solle. Nachdem der Fußgänger dies verneinte, fuhr der Autofahrer schließlich weiter. Allerdings traten zwei Tage nach dem doch Schmerzen bei dem 66-jährigen Fußgänger auf, sodass dieser sich an die Polizei wandte. Nun sucht die Polizei Blumberg den beteiligten Autofahrer und bittet diesen, sich mit dem Polizeiposten Blumberg (07702 41067) in Verbindung zu setzen. Vermutlich wurde der Unfall auch von anderen Passanten beobachtet. Auch diese werden gebeten, sich beim Polizeiposten Blumberg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Blumberg) Nach Unfall zwischen Auto und Fußgänger am Dienstagabend Ecke Tevesstraße und Kirchstraße sucht die Polizei nachträglich den Autofahrer (23.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5082824
Presseportal Blaulicht