LPI-EF: Großeinsatz im Erfurter Rieth

25.11.2021 – 13:45

Landespolizeiinspektion Erfurt

Zahlreiche Streifenwagen rückten am Mittwochmittag in die Mittelhäuser Straße von Erfurt aus. Ein Zeuge hatte einen Mann beobachtet, der eine Langwaffe mit Schalldämpfer und Zielobjekt zusammenbaute und das bestückte. Anschließend war der Mann mit der vermeintlichen Softairwaffe in Richtung Rieth gelaufen. Es folgten intensive Fahndungsmaßnahmen der . Aufgrund der markanten Personenbeschreibung des Zeugen wurde der Verdächtige schnell gestellt. Der 28-Jährige hatte keine Waffe bei sich. Eine weiträumige Absuche im Umfeld und die Nachschau in seiner Wohnung führten nicht zum Auffinden der Langwaffe. Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Großeinsatz im Erfurter Rieth

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5082909
Presseportal Blaulicht