POL-MA: Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Trickdiebinnen täuschen Notdurft vor und entwenden Bargeld

26.11.2021 – 10:54

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstag gegen 11 Uhr klingelte es an der Haustür eines über 70-Jährigen in der Jahnstraße. An der Tür warteten zwei unbekannte Personen, die ihn um die Benutzung seiner Toilette baten. Der hilfsbereite Mann war der festen Überzeugung, dass es sich tatsächlich um eine Notlage handelte, weshalb er der Frau und dem Mädchen Einlass gewährte. Was der Mann allerdings nicht ahnte, bei den beiden Unbekannten handelte es sich in Wirklichkeit um zwei Trickdiebinnen, welche die Verrichtung der Notdurft lediglich vorgetäuscht hatten. Nachdem diese das Haus des Mannes betreten hatten, verwickelten sie diesen sogleich in ein Gespräch. Der über 70-Jährige war dadurch abgelenkt und bemerkte nicht, wie die Trickdiebinnen einen 50 Euro-Geldschein aus einem Regal entwendeten. Erst nachdem die Unbekannten das Haus wieder verlassen hatten, stellte der Mann den dreisten Diebstahl fest. Das Polizeirevier Hockenheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach weiteren Zeugen.

Wer hat die Frau und das Mädchen gesehen und/oder kann weitere Angaben zu deren Fluchtrichtung machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Hockenheim, unter der Tel: 06205 28600.

Beschreibung:

1.Person: weiblich, ca. 35 Jahre alt, ca. 150 cm groß, kräftige Statur, braune/schulterlange Haare, dunkle Jacke und brauner Rock. Die Frau soll Deutsch mit einem Akzent gesprochen haben.

2.Person: weiblich, ca. 14 Jahre alt, ca. 155 cm groß, schlank, dunkelblonde/schulterlange Haare, kurzer/hellgrauer Mantel, helle Jeans-Hose und dunkle Stiefel.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Trickdiebinnen täuschen Notdurft vor und entwenden Bargeld

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5083589
Presseportal Blaulicht