POL-FR: Lörrach: Radfahrer angefahren und einfach weitergefahren – Zeugensuche

26.11.2021 – 16:40

Polizeipräsidium Freiburg

Bereits am Montag, 22.11.2021, gegen 17.24 Uhr, wurde ein 18-jährger Radfahrer in der Kreuzstraße von einem Pkw angefahren. Der 18-Jährige befuhr die Baumgartnerstraße, bog in die Kreuzstraße ein und fuhr in Richtung Wallbrunnstraße. Ein paar Meter nach dem dortigen Fußgängerüberweg wurde er wohl von hinten von einem Pkw touchiert und kam zu Fall. Glücklicherweise wurde er nicht verletzt. Der Autofahrer soll kurz angehalten und dann weitergefahren sein. Das Hinterrad des Fahrrades wurde durch die Kollision stark beschädigt. Die konnte den Autofahrer mittlerweile ermitteln. Aufgrund unterschiedlicher Schilderungen der Beteiligten sucht das Polizeirevier Lörrach, Telefon 07621 176-0, nun weitere Zeugen, welche Angaben zu dem Unfallhergang machen können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Radfahrer angefahren und einfach weitergefahren – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5084174
Presseportal Blaulicht