LPI-NDH: Alkoholisiert unterwegs

28.11.2021 – 08:18

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Samstag und in der Nacht zum Sonntag fielen der Nordhäuser erneut zwei betrunkene Verkehrsteilnehmer auf.
Während am Samstagnachmittag noch ein Polizeieinsatz in Herreden lief, fiel ein 59 Jahre alter Nordhäuser den dort eingesetzten Beamten auf, wie er versuchte im gemächlichen Vorbeifahren noch seinen Sicherheitsgurt anzulegen. Bei der anschließenden Kontrolle darauf angesprochen, kam der kontrollierende Polizeibeamte in keiner Weise umhin, im Atem des Herrn Alkoholgeruch wahrzunehmen. Eine durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab dann auch einen Wert von mehr als 1,6 Promille. Über den Grad der tatsächlichen Alkoholisierung des Mannes wird erst das Ergebnis der im Südharzklinikum durchgeführten Blutentnahme Aufschluss geben. Gegen den Nordhäuser wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, sein Führerschein wurde sichergestellt.
Am Sonntag meldete sich kurz nach drei Uhr ein 21 Jahre alter Mann aus Woffleben bei der Polizei und teilte mit, dass er zwischen Nohra und Kinderode mit seinem Pkw ein Verkehrszeichen beschädigt habe. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Mann offensichtlich in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn abgekommen war. Außerdem wurde bei ihm ein Atemalkoholwert von mehr als 0,4 Promille festgestellt. Da eine Alkoholisierung über 0,3 Promille in Verbindung mit einem Verkehrsunfall einen Straftatbestand erfüllen kann, wurde bei dem Mann die Blutentnahme angeordnet. Es kann ihm hoch angerechnet werden, dass er sich freiwillig bei der Polizei meldete und sich nicht, wie in letzter Zeit sehr häufig zu beobachten, widerrechtlich von der Unfallstelle entfernte.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Alkoholisiert unterwegs

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5084582
Presseportal Blaulicht