POL-FR: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald, B 317 Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen – Kollision im Gegenverkehr

28.11.2021 – 11:48

Polizeipräsidium Freiburg

Am 27.11.2021, gegen 11.55 h, befuhr eine 62-jähriger Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die B 317 von Bärental in Richtung Titisee. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verlor die Fahrerin kurz vor der Abzweigung nach Lenzkirch, in einer Rechtskurve, die Kontrolle über ihren Pkw und kollidierte frontal mit einem Pkw der ordnungsgemäß auf der Gegenfahrbahn fuhr.

Durch den wurden drei Mitfahrer in ihrem Pkw leicht verletzt, ebenfalls leicht verletzt wurde die 27-jährige Beifahrerin im entgegenkommenden Pkw. Alle vier verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst in umliegende verbracht.

An beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000,- Euro.

FLZ/Fi RTN/Hö

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
PvD
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald, B 317 Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen – Kollision im Gegenverkehr

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5084760
Presseportal Blaulicht