POL-MA: Mannheim-Innenstadt/Jungbusch: In der Linkskurve Kontrolle über Fahrzeug verloren und mit Mazda kollidiert – Totalschaden – Polizei sucht Zeugen

29.11.2021 – 10:33

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstagmorgen gegen 4:40 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Schanzenstraße einen weißen Mazda. An diesem entstand dadurch Totalschaden.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Der unbekannte Fahrzeugführer verlor in der Linkskurve in Höhe des Anwesens Schanzenstraße 15 augenscheinlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Mazda. An diesem entstand dadurch ein Schaden in Höhe von ca. 18.000 Euro. Der unbekannte Unfallverursacher hatte sich, ohne seiner Pflicht nachzukommen, den zu melden, von der Unfallstelle entfernt. Ein Zeuge war auf den stark beschädigten Pkw aufmerksam geworden und verständigte die . Zuvor hatte er einen Teil der Unfallteile, die auf der Fahrbahn lagen, zur Seite geräumt.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und/oder dem unbenannten Unfallverursacher geben können, sich bei dem Verkehrsdienst Mannheim, Telefon 174-4222, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Innenstadt/Jungbusch: In der Linkskurve Kontrolle über Fahrzeug verloren und mit Mazda kollidiert – Totalschaden – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5085205
Presseportal Blaulicht