POL-KN: (Gunningen, Lkrs. TUT) Peugeot landet im Hang

29.11.2021 – 16:30

Polizeipräsidium Konstanz

Ein 21-Jahre alter Peugeot-Fahrer ist am Montagmorgen kurz vor der Ortseinfahrt Seitingen von der Straße abgekommen. Sein landete in einem Hang und musste von der wegen der Gefahr des Abrutschens gesichert werden. Der junge Mann war morgens um 7 Uhr von Gunningen Richtung Seitingen gefahren und in einer leichten Linkskurve aus noch unbekannten Gründen von der Straße abgekommen. Er überfuhr ein Verkehrsschild, wodurch die Airbags ausgelöst wurden. Erst in einem Hangstück kam das Auto schließlich zum Stehen. Der Fahrer des Wagens blieb unverletzt. Den Schaden bei dem schätzt die auf rund 5000 Euro. Der Peugeot musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Gunningen, Lkrs. TUT) Peugeot landet im Hang

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5086016
Presseportal Blaulicht