POL-FR: Waldshut: Polizei findet Betäubungsmittel bei Verkehrskontrolle

30.11.2021 – 11:03

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstagnacht, 30.11.2021, gegen 01:30 Uhr wurden bei einer Verkehrskontrolle in Waldshut Betäubungsmittel von der sichergestellt.
Im Fahrzeug eines 19-jährigen Autofahrers wurden kleinere Mengen Kokain und Cannabis aufgefunden. Ein Drogentest des Fahrers verlief negativ.
Die dürften seinem 22-jährigen Mitfahrer gehören. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Mario Marder
Telefon: 07741 8316-379
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut: Polizei findet Betäubungsmittel bei Verkehrskontrolle

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5086507
Presseportal Blaulicht