LPI-NDH: Unfallflucht mit Folgen

30.11.2021 – 12:25

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Montagnachmittag, gegen 16 Uhr, tankte der Fahrer eines Seat an einer Tankstelle in Leinefelde. Nachdem er die Fahrt nach dem Tankvorgang fortsetzen wollte, stieß er beim Rangieren gegen ein anderes Fahrzeug und beschädigte dieses. In der weiteren Folge verließ Fahrer des Seats den Unfallort entgegen der ihm obliegenden Pflichten als Unfallbeteiligter. Zeugenhinweise führten die Polizisten zu seiner Wohnanschrift. Der Autofahrer konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Der 28-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und erwartet nun mehrere Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Unfallflucht mit Folgen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5086705
Presseportal Blaulicht