POL-OS: Osnabrück: Fußgänger von Pkw angefahren und leicht verletzt

30.11.2021 – 15:53

Polizeiinspektion Osnabrück

Gegen 10:30 Uhr beabsichtige am Dienstagvormittag ein 86-jähriger Osnabrücker mit seinem Pkw aus der Möserstraße nach rechts auf den Goethering einzubiegen. Dabei nahm der Autofahrer einen 61-jährigen Mann aus Rhaden zu spät war, der die Möserstraße bei grüner Ampel als Fußgänger überquerte. Der Osnabrücker bremste seinen Ford Fiesta zwar noch ab, konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern. Der Fußgänger prallte mit dem Kopf an das Fahrzeug und zog sich dabei leichte Verletzungen zu, er konnte das nach einer ambulanten Behandlung bereits wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Fußgänger von Pkw angefahren und leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5087064
Presseportal Blaulicht