Früherer Berliner Regierungschef Wowereit hat kein Verständnis für Coronaleugner

München () – Der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit (SPD), hat seinen Lebensgefährten Jörn Kubicki an das verloren und deshalb kein Verständnis für Coronaleugner. “27 Jahre waren wir zusammen, Jörn hatte seine Lungenkrankheit, COPD, natürlich war er dadurch gefährdeter als andere”, sagte der 68-Jährige der Wochenzeitung “Die Zeit” laut Vorabmeldung vom Mittwoch. “Aber wir haben damit nicht gerechnet.”

Im März 2020 habe es noch keinen Lockdown gegeben, der Wissensstand sei kleiner gewesen. “Wir haben uns geschützt, ich habe viele Veranstaltungen abgesagt – aber wir haben eine private Begegnung gehabt, und da ist es dann passiert.” Kubicki wurde 54 Jahre alt.

Bild: © AFP/Archiv John MACDOUGALL / Klaus Wowereit (rechts) und Jörn Kubicki im Februar 2019

Früherer Berliner Regierungschef Wowereit hat kein Verständnis für Coronaleugner

AFP