POL-KN: (VS-Schwenningen) Polizei sucht Zeugen zu kuriosem Unfall (01.12.2021)

02.12.2021 – 12:00

Polizeipräsidium Konstanz

Rund 6.000 Euro Blechschaden ist die Folge eines kuriosen Unfalls am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der Jahnstraße. Ein 32-jähriger Opel-Besitzer konnte sein wegen einer leeren Batterie nicht starten. Er bat einen zufällig vorbeikommenden Autofahrer, ihn anzuschleppen. Beim Schleppen verlor der 32-Jährige die Kontrolle, da er das Lenkrad wegen fehlender Motorunterstützung nicht drehen konnte. Der Opel prallte gegen einen geparkten Dacia Duster und schob diesen noch auf einen ebenfalls geparkten Mercedes 250. Als der Opel-Fahrer angab, dass er die für die Unfallaufnahme verständigt, verließ sein Helfer ohne Angabe der Personalien den Unfallort. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls und insbesondere den unbekannten Helfer. Hinweise werden an das Polizeirevier Schwenningen, Telefonnummer 07720 8500-0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (VS-Schwenningen) Polizei sucht Zeugen zu kuriosem Unfall (01.12.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5088890
Presseportal Blaulicht