POL-KN: (Furtwangen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Gefälschten Impfpass vorgelegt (30.11.2021)

02.12.2021 – 12:00

Polizeipräsidium Konstanz

Einen gefälschten Impfpass hat ein Mann am Dienstag gegen 16.30 Uhr in einer Furtwanger Apotheke vorgelegt. Ein 39-Jähriger legte einen Impfpass vor, um digitale Zertifikate über vermeintlich erhaltene Covid 19-Impfungen zu bekommen. Den Angestellten der Apotheke kamen die Einträge im Impfpass unecht vor, weshalb sie die verständigten. Der Mann verließ daraufhin die Apotheke unter Zurücklassung des Passes. Die Polizei ermittelt nun wegen Verdachts der Urkundenfälschung.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Furtwangen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Gefälschten Impfpass vorgelegt (30.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5088888
Presseportal Blaulicht