POL-KN: (Konstanz-Petershausen) Porsche gestreift und über Grenze geflüchtet (01.12.2021)

02.12.2021 – 11:21

Polizeipräsidium Konstanz

Eine 48-jährige Pkw-Fahrerin hat am Mittwoch gegen 08.15 Uhr in der Helene-Merk-Straße in Petershausen bei der Ausfahrt von einem Grundstück einen vorbeifahrenden Porsche-Panamera gestreift und ist anschließend, ohne den Schaden in Höhe von rund 5000 Euro zu regulieren, weitergefahren. Der 34-jährige Porsche-Fahrer verfolgte die 48-Jährige daraufhin bis zum Grenzübergang Tägerwilen, wo die mutmaßliche Unfallverursacherin schließlich anhielt. Mit dem Vorfall konfrontiert, bestritt sie jegliche Verantwortung und fuhr anschließend über die Grenze. Da die Daten der Fahrzeugführerin bekannt sind, muss sie nach Abschluss der Ermittlungen mit einer Strafanzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Karina Urbat
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz-Petershausen) Porsche gestreift und über Grenze geflüchtet (01.12.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5088801
Presseportal Blaulicht