POL-FR: Elzach: Schwerer Verkehrsunfall mit verletzter Person und hohem Sachschaden

02.12.2021 – 14:20

Polizeipräsidium Freiburg

Am Mittwoch, 01.12.2021, kurz vor 11 Uhr, geriet ein 50-jähriger Autofahrer auf der B 294 zwischen Oberwinden und Elzach aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem dort entgegenkommenden Pkw mit Anhänger.

Durch die Wucht des Aufpralls drehten sich beide Fahrzeuge um 180 Grad. Lediglich der Unfallverursacher wurde schwer verletzt in ein benachbartes verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 50.000 Euro.

Weitere Ermittlungen dauern an.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Elzach: Schwerer Verkehrsunfall mit verletzter Person und hohem Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5089172
Presseportal Blaulicht