POL-MA: St. Leon-Rot, Rhein-Neckar-Kreis: Einbruch in Einkaufsmarkt – Täter entkommt unerkannt; Polizei ermittelt

03.12.2021 – 10:12

Polizeipräsidium Mannheim

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag löste gegen 02:40 Uhr der Alarm eines Einkaufsmarkts in der Straße “Im Schiff” aus. Nachdem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma die Örtlichkeit aufgesucht hatten und eine aufgebrochene Tür entdeckten, verständigten diese sofort die . Bei einer anschließenden Nachschau der Einsatzkräfte des Polizeireviers Wiesloch stellten diese dann fest, dass der Einbrecher nicht mehr vor Ort ist. Der Unbekannten hatte offenbar kurz zuvor mit einem Werkzeug eine Seitentür gewaltsam aufgebrochen und bei Auslösung des Alarms die Flucht ergriffen. Entwendet wurde nichts. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Am Tatort fanden die Einsatzkräfte ein Brecheisen sowie eine Mütze. Ob es sich bei dem Werkzeug um das Tatmittel handelt und die Kopfbedeckung dem Täter gehört, ist derzeit nicht bekannt. Die Gegenstände wurden als Beweismittel sichergestellt und der Zentralen Kriminaltechnik der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übersandt. Die Ermittlungen des Polizeireviers Wiesloch dauern derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: St. Leon-Rot, Rhein-Neckar-Kreis: Einbruch in Einkaufsmarkt – Täter entkommt unerkannt; Polizei ermittelt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5089780