POL-OS: Osnabrück: Als Handwerker getarnte Diebe kehren zum Tatort zurück und geben sich als Polizeibeamte aus

03.12.2021 – 11:55

Polizeiinspektion Osnabrück

Bereits Mitte Oktober fiel ein Ehepaar Dieben zum Opfer, welche sich als vermeintliche Handwerker ausgaben. Damals erbeuteten die Täter hochwertigen Schmuck. Am gestrigen Tag gegen 11.45 Uhr klingelte es erneut an der Wohnungstür in der Diepholzer Straße. Zwei gaben sich diesmal als Polizeibeamte aus und forderten das Ehepaar auf ihren gesamten Schmuck zu zeigen, damit dieser fotografiert und abgeglichen werden könne. Die 89-jährige Frau wurde nach einiger Zeit misstrauisch und realisierte den erneuten Diebstahlsversuch. Sie kontaktierte ein Familienmitglied, welches wiederum unverzüglich die informierte. Während des Telefonats machten sich die beiden Männer allerdings aus dem Staub und flüchteten in das gegenüberliegende Waldstück. Die Osnabrückerin beschrieb die Täter, von denen einer auch im Oktober dabei war, wie folgt:

– männlich
– 35-40 Jahre alt
– europäisches Aussehen

Täter 1:

– Cornona- Maske
– etwa 165 cm groß
– normale Statur
– Jeanshose mit mehreren Löchern

Täter 2:

– keine Maske
– etwa 180 cm groß
– normale Statur
– gelber auffälliger Mantel

Die Ermittler bitten um Hinweise auf die Tat oder die geflüchteten Täter unter 0541/327-2115 oder -3321.

Die Polizei warnt die vor unbekannten Personen an Haus und Wohnungstüren, Unbekannte sollten nicht einfach eingelassen werden. Zunächst sollte der angebliche Auftrag kritisch hinterfragt und ggf. überprüft werden. Telefonnummern genannter Auftraggeber sollten dazu selbstständig aus dem Telefonbuch gesucht und angerufen werden. Firmen kündigten ihren Besuch, um etwa Wartungen zu erledigen, in der Regel an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Als Handwerker getarnte Diebe kehren zum Tatort zurück und geben sich als Polizeibeamte aus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5090034
Presseportal Blaulicht