POL-KN: Landkreis Tuttlingen) Betrüger wieder mit Schockanrufen unterwegs (02.-03.12.2021)

03.12.2021 – 12:08

Polizeipräsidium Konstanz

In den letzten Tagen haben wieder Betrüger versucht, mit Schockanrufen an Geld von Bürgern zu gelangen.
Am Mittwoch und am Donnerstag riefen die Betrüger im Landkreis Tuttlingen bei einer 75-jährigen Frau und einem 71-jährigen Mann an, um Geld zu fordern.
Der Inhalt des Telefonats war in beiden Fällen ähnlich: Ein Familienmitglied oder Bekannter hätte einen schweren gehabt und nun müsse der Sachschaden beglichen werden. Keiner der beiden kam den Aufforderungen nach und es kam zu keinem Sachschaden.

Die warnt vor diesen und ähnlichen bekannten Betrugsmaschen, mit denen Betrüger trotzdem immer wieder zum Erfolg kommen. Wie man sich davor schützt ist nachzulesen auf den Präventionsseiten der Polizei unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Anna Beck / Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: Landkreis Tuttlingen) Betrüger wieder mit Schockanrufen unterwegs (02.-03.12.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5090066
Presseportal Blaulicht