POL-FR: Rheinfelden: Unfallflucht im Begegnungsverkehr – Polizei sucht Zeugen

03.12.2021 – 13:18

Polizeipräsidium Freiburg

Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin befuhr mit ihrem Audi am Donnerstag, 02.12.2021, gegen 20.15 Uhr, die Kreisstraße 6333, Am Kalkofen, von Rheinfelden kommend in Richtung Minseln, als ihr kurz vor dem Ortseingang Minseln, in Höhe der Autobahnbaustelle in einer Kurve ein anderer Pkw teilweise auf ihrer Fahrbahn entgegenkommen sein soll. Um eine Kollision zu verhindern musste die 18-Jährige nach rechts ausweichen und prallte dabei gegen die Leitplanke. Der Entgegenkommende fuhr weiter. Die 18-Jährige wurde nicht verletzt. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.
Das Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623 7404-0, sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem weiterfahrenden Pkw geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Unfallflucht im Begegnungsverkehr – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5090202
Presseportal Blaulicht