POL-MA: Mannheim-Neckarau: Fiat in Brand geraten und ausgebrannt

03.12.2021 – 14:24

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagvormittag ist im Stadtteil Neckarau ein Fiat in geraten und ausgebrannt. Das Fahrzeug wurde vom Fahrzeughalter gegen 10.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Autoteilehandels abgestellt. Während der 42-Jährige sich in den Ladenräumen befand, geriet der Fiat aus unbekannten Gründen in Brand. Der Mann verständigte sofort und . Beim Eintreffen einer Polizeistreife stand das Fahrzeug in Flammen. Während der Löscharbeiten wurde die Morchfeldstraße vorsorglich gesperrt. Obwohl die Feuerwehr den Brand löschen konnte, wurde der Fiat völlig zerstört. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Neckarau: Fiat in Brand geraten und ausgebrannt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5090318
Presseportal Blaulicht