POL-KN: (Villingen-Schwenningen, Tannheim / Schwarzwald-Baar-Kreis) Versuchter Einbruch in Wohnhaus (03.12.2021)

04.12.2021 – 11:34

Polizeipräsidium Konstanz

Am Freitag gegen 18:45 Uhr hebelte eine bisher unbekannte Täterschaft eine massive Kellertüre aus Metall an einem Einfamilienhaus im Mühleschweg in Tannheim auf. Die lauten Aufbruchgeräusche wurden durch den Bewohner im Obergeschoss wahrgenommen, welcher laut nach seiner Frau rief. Offensichtlich nahm die Täterschaft die Rufe wahr und flüchtet ohne Diebesgut aus dem Gebäude. Aufgrund der vorgefundenen Spurenlage geht die von drei Tatverdächtigen aus. Möglichweise war im Bereich der Unterführung zur L181 ein Fluchtfahrzeug der Täterschaft geparkt. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Villingen unter Tel. 07721 601-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
Thomas Pecher, EKHK
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Villingen-Schwenningen, Tannheim / Schwarzwald-Baar-Kreis) Versuchter Einbruch in Wohnhaus (03.12.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5090678
Presseportal Blaulicht