LPI-GTH: Betrunken am Steuer

04.12.2021 – 17:09

Landespolizeiinspektion Gotha

Ein 34jähriger Mann musste am Samstagabend seinen Führerschein abgeben, nachdem er betrunken mit seinem Fahrzeug unterwegs war. Polizeibeamte waren zuvor im Eisenacher Grabental auf den Opelfahrer aufmerksam geworden, weil dieser eine rote Ampel überfahren hatte. Eine anschließende Verkehrskontrolle ergab, dass der Eisenacher einen Atemalkoholwert von 1,14 Promille hatte. Zur Beweissicherung erfolgte deshalb eine Blutentnahme. Neben der Einziehung seines Führerscheins, erfolgte auch die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel, denn die Fahrt war hiermit beendet. Der Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. (cw)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Betrunken am Steuer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5090743