2. Bundesliga: St. Pauli baut Tabellenführung gegen Schalke aus

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Am 16. Spieltag der 2. Fußball- hat der FC St. Pauli am Millerntor gegen den FC Schalke 04 mit 2:1 gewonnen. Die Hamburger taten von Beginn an mehr fürs Spiel, die Königsblauen setzten auf eine kompakte Defensive und ließen wenig zu.

In der 20. Minute durchbrachen die Kiezkicker das Bollwerk jedoch, als Burgstaller nach Matanovic-Flanke die Oberhand behielt und seinen Dropkick in die linke Ecke hämmerte. Zalazar hätte in der 22. Minute den raschen Ausgleich erzielen können, sein Heber flog aber haarscharf über den Querbalken. In der 39. Minute erhöhte stattdessen Burgstaller, als er im Anschluss an eine Ecke ins linke Eck einköpfen durfte. Zur Pause führte das Heimteam sehr verdient.

Nach dem Seitenwechsel blieben die Knappen eher blass, die Kiez-Elf verpasste aber die endgültige Entscheidung. In der 75. Minute fiel dann auch der Anschluss, als nach Ouwejan-Flanke Zalazar aus sechs Metern locker einnicken konnte. In der Nachspielzeit durfte der eingewechselte Topp dann noch links im Strafraum abziehen, stellte Vasilj aber nicht vor echte Probleme – das war es dann. Mit dem Heimdreier behauptet St. Pauli sechs Punkte vor die Tabellenführung, Schalke rutscht auf Platz sieben ab.


Foto: Millerntor-Stadion, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

2. Bundesliga: St. Pauli baut Tabellenführung gegen Schalke aus

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×