LPI-SHL: Räucherofen entzündete sich

05.12.2021 – 09:00

Landespolizeiinspektion Suhl

In den Abendstunden des 03.12.2021 wollte ein 68-jähriger Hermannsfelder ein einen Räucherofen auf seinem Grundstück anfeuern. Aufgrund von bestehenden Glanzruß kam es vermutlich in der Folge zu einer Entzündung der Ofenwand. Schnell entwickelte sich ein Vollbrand des Ofens.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

In geringer Entfernung standen 3 Zypressen und ein Komposter des Nachbarn, welche durch den Vollbrand zerstört wurden.

Die schnell eintreffende konnte den jedoch zügig löschen, sodass keine Personen zu Schaden kamen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Räucherofen entzündete sich

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5090908
Presseportal Blaulicht