LPI-EF: Gutmütigkeit wurde ausgenutzt

06.12.2021 – 12:09

Landespolizeiinspektion Erfurt

Sonntagabend gegen 20:00 Uhr meldete sich ein 81-jähriger Mann bei der Erfurter . Ganz aufgeregt teilte er den Diebstahl seines Autos mit. Der sozial engagierte Rentner unterstützte einen 18-jährigen Mann beim Schreiben von Bewerbungen. In einem unbeobachteten Moment klaute der junge Mann den Autoschlüssel des Seniors und fuhr mit seinem Suzuki davon. Kurze Zeit nach der Anzeigenaufnahme meldete sich der Täter bei dem Geschädigten. Beide vereinbarten ein Treffen im Bereich des Kaffeetrichters. Dort wurde der Täter von der Polizei gestellt. Er räumte den Diebstahl ein und gab an, den Suzuki bei einem nahegelegenen Autohaus abgestellt zu haben. Das Fahrzeug konnte dort aufgefunden und wieder an den Besitzer übergeben werden. Den 18-jährigen Täter erwarten nun zwei Anzeigen wegen Diebstahls und unbefugten Gebrauch eines Kraftfahrzeugs. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Gutmütigkeit wurde ausgenutzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5091753