Lauterbach schließt “Weihnachtslockdown” aus

Berlin ( Nachrichtenagentur) – Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) schließt einen “Weihnachtslockdown” nach niederländischem Vorbild aus. “Einen Lockdown – so wie in den Niederlanden, vor – den werden wir hier nicht haben”, sagte er im “Bericht aus Berlin” des ARD-Hauptstadtstudios.

Der SPD-Politiker stellte aber auch klar, dass es eine fünfte Welle geben werde. “Wir haben jetzt eine kritische Zahl von Omikron-Infizierten überschritten. Somit lässt sich diese Welle nicht mehr komplett aufhalten.” Und der müsse man begegnen.

Die Reaktion müsse aber “gut vorbereitet” sein. “Und ich glaube, eine ganz zentrale Botschaft ist die, dass wir mit der Booster-Kampagne tatsächlich diejenigen schützen können, die sonst besonders gefährdet wären”, so Lauterbach. Da wolle man ansetzen. Darüber hinaus müsse man auch für die Feiertage die Menschen aufklären, “was möglich ist und was nicht”.


Foto: Geschlossenes Restaurant, über dts Nachrichtenagentur

Lauterbach schließt “Weihnachtslockdown” aus

dts Nachrichtenagentur