LPI-EF: Weihnachten – Das Fest der Hiebe?

Erfurt (ots) –

Da am heiligen Abend ein Pärchen nach der Bescherung in einen handfesten Streit geraten war, kamen Beamte des Polizeireviers Erfurt Süd zum Einsatz. Diese mussten die beiden erheblich alkoholisierten Personen trennen, welche zuvor aufeinander eingeschlagen hatten. Während der 41-jährige Mann mit zahlreichen Kratzspuren im Gesicht in seiner Wohnung verblieb, wurden die leichten Verletzungen seiner 30-jährigen Freundin in einem Erfurter Krankenhaus behandelt.

Ob der Grund des Streits in der Unzufriedenheit bei den vorgefundenen Geschenken lag, blieb offen. (AS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5108127

LPI-EF: Weihnachten – Das Fest der Hiebe?

Presseportal Blaulicht