Polizei Köln: 211226-5-BABLEV Wendemanöver auf der Autobahn

Köln (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen (26. Dezember) haben Streifenteams auf der Bundesautobahn 1 bei Leverkusen einen mit sechs Personen besetzten Kleintransporter nach einem Wendemanöver im Baustellenbereich gestoppt.

Zeugenaussagen zufolge war der in Tschechien zugelassene Van gegen 6.00 Uhr von Burscheid aus auf der Richtungsfahrbahn Dortmund statt wie vorgeschrieben in Richtung Köln unterwegs. Als dem 61 Jahre alten Fahrer der Fehler auffiel, wendete er kurz vor der Rheinbrücke auf der Fahrbahn. Eigenen Angaben nach war der 61-Jährige zuvor der Route seines Navigationsgerätes gefolgt.

Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung durften der Mann und seine Begleiter die Fahrt anschließend auf dem richtigen Weg fortsetzen. (al/rr)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5108018

Polizei Köln: 211226-5-BABLEV Wendemanöver auf der Autobahn